MTM – Arbeit produktiv und gesund

Qualifizierung zum MTM-Praktiker

Die Qualifizierung zum MTM-Praktiker (siehe Abbildung) wendet sich an Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte aus den Fachbereichen Industrial Engineering, Planung, Zeitwirtschaft, Arbeitsvorbereitung, Produktion, Logistik, Arbeitsschutz und aus der Erzeugnis- und Betriebsmittelkonstruktion sowie Vertreter des Betriebsrats und verschiedene andere Interessenvertretungen.



Die Qualifizierung zum MTM-Praktiker beginnt mit der Ausbildung MTM-1. Daran schließt die Ausbildung in mindestens einem zweiten MTM-Prozessbausteinsystem an. Aufbauend auf den erlernten MTM-Prozessbausteinsystemen konzentriert sich die Ausbildung MTM-Praktiker auf die Produkt- und Prozessgestaltung in der betrieblichen Praxis.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des zweiten MTM-Prozessbausteinsystems ist vor der Teilnahme an der Ausbildung MTM-Praktiker die Erlangung von Anwendungspraxis erforderlich.

Bei erfolgreichem Abschluss aller erforderlichen Ausbildungen erhält der Teilnehmer die „Blaue Karte“ (MTM). Diese stellt den international anerkannten und drei Jahre gültigen Befähigungsnachweis für MTM-Praktiker dar.

Deutsch
English
© 2019 MTM ASSOCIATION e. V.