MTM – Arbeit produktiv und gesund

MTM-MEK

Die Ausbildung MTM-MEK (MTM für Einzel- und Kleinserienfertigung) vermittelt Kenntnisse über Inhalt, Systematik und Aufbau des MTM-MEK-Bausteinsystems, bestehend aus MTM-MEK-Grundvorgängen und MTM-MEK-Standardvorgängen sowie die für deren Anwendung erforderlichen Fertigkeiten.

Inhalte der Ausbildung sind:

  • Das MTM-MEK-Bausteinsystem und sein Entwicklungshintergrund
  • Prinzipien der Entwicklung, Aufbau und Inhalt der MEK-Grundvorgänge und der MTM-MEK-Standardvorgänge
  • Regeln zur einheitlichen und sachgerechten Anwendung des MTM-MEK-Bausteinsystems
  • Praktische Übungen zur Festigung des vermittelten Wissens.


Dauer:
5 Tage

Unterrichtszeiten:
Montag von 10:00 bis 17:30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr

Zielgruppe:
Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte aus Industrial Engineering, Planung, Zeitwirtschaft, Produktion, Erzeugnis- und Betriebsmittelkonstruktion.

Zugangsvoraussetzungen:
Die Teilnahme an der Ausbildung MTM-MEK erfordert die erfolgreich abgelegte Prüfung in MTM-1 oder zumindest in Einführung in MTM-1.

Mitzubringen ist:
Taschenrechner

Ausbildungsgebühr:
1.250,- €
Sämtliche Arbeitsunterlagen sowie die Kosten für die Abnahme der Prüfungen sind in der Gebühr enthalten.

Komplettpreis
für MTM-Praktikerausbildung (entfällt ab 2018):
4.590,- €
bestehend aus MTM-1 und MTM-SD oder MTM-2 oder MTM-UAS oder MTM-MEK und MTM-Praktiker-Seminar bei gleichzeitiger Buchung.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.