MTM – Arbeit produktiv und gesund

MTM-Sichtprüfen = MTM-Engineer Wahlmodul

Die Ausbildung MTM-Sichtprüfen richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die Arbeitsplätze für visuelle Prüfaufgaben planen, einrichten und zeitlich bewerten.

Zugangsvoraussetzungen
Für die Ausbildung MTM-Sichtprüfen bestehen keine einschränkenden Zugangsvoraussetzungen, empfohlen wird jedoch die vorherige Teilnahme an der Ausbildung MTM-1.

Gegenstand
MTM-Sichtprüfen ist ein Verfahren zur Bewertung von industriellen Prüftätigkeiten. Es berücksichtigt u. a. Prüffeldgröße, Einstellen der Augen und Blickverschieben, Sehen, Erkennen und Entscheiden. Die aktuellen arbeitswissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnisse wurden bei der Datenentwicklung berücksichtigt. Die Ausbildung vermittelt dem Teilnehmer die Regeln zur Anwendung des Verfahrens anhand von Übungsbeispielen aus dem betrieblichen Alltag.

Inhalte

  • Einblick in die historische Entwicklung von MTM-Sichtprüfen
  • Grundlagen zum Aufbau und der Leistungsfähigkeit des menschlichen Auges
  • Hinweise zur Gestaltung von Prüfbedingungen, zur Beschreibung von Prüfaufgaben, zur Dauer und Häufigkeit von Prüfaufträgen, zur Erstellung von Arbeitsanweisungen und zum Einsatz optischer Hilfsmittel
  • Kennenlernen wesentlicher Regeln zur einheitlichen und sachgerechten Anwendung des Prozessbausteinsystems MTM-Sichtprüfen
  • Einfache praktische Übungen zur Anwendung des Prozessbausteinsystems MTM-Sichtprüfen

Lernziele
Der Teilnehmer kennt

  • die wesentliche Funktionsweise und Leistungsfähigkeit des menschlichen Auges und befasst sich mit der visuellen Wahrnehmung.
  • den Aufbau und die Anwendung des Prozessbausteinsystems MTM-Sichtprüfen.
  • die wichtigsten Aspekte der Gestaltung von Sichtprüfaufgaben.

Der Teilnehmer kann

  • visuelle Prüfaufgaben beschreiben.
  • visuelle Prüftätigkeiten analysieren.
  • die Arbeitsunterweisung für visuelle Prüftätigkeiten erstellen und durchführen.

Ausbildungszeit
Die Dauer der Ausbildung MTM-Sichtprüfen beträgt 24 Stunden.

Bewertung
Die Ausbildung MTM-Sichtprüfen ist teamorientiert.

Zertifikat
Die Teilnehmer erhalten auf Basis ihrer Mitwirkung im Team ein Zertifikat.

Unterrichtszeiten
1. Tag von 10:00 bis 17:30 Uhr
2. Tag von 8:00 bis 17:30 Uhr
3. Tag von 8:00 bis 16:30 Uhr

Mitzubringen sind:

  • Sichtprüfobjekte aus der beruflichen Praxis als Beispiel
  • Taschenrechner und Lineal

Gebühr: 
950,- €
neu ab 01.01.2019: 800,- €
Sämtliche Arbeitsunterlagen sind in der Gebühr enthalten.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.