MTM – Arbeit produktiv und gesund

MTM-Award 2018

Dr. Christof Oberhausen
Dissertation:

Standardisierte unternehmensübergreifende Wertstrommethode (Stream)

Angefertigt an der Universität Luxemburg

MTM-Award 2016

Olga Erohin
Dissertation:

Wissensgewinnung durch Datenanalyse zur prospektiven Zeitermittlung

Angefertigt an der Technischen Universität Dortmund, Institut für Produktionssysteme

Betreuer Technische Universität Dortmund: 

Betreuende Firma:
Miele & Cie. KG Bielefeld

MTM-Award 2015

Bernd Löchli
Diplomarbeit zum Thema:

Erstellung eines Systems zur Verpackungsmittel-Vorgabezeitermittlung auf Basis von MTM in der Automobilbranche

Angefertigt an der Technischen Universität Wien, Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften am Institut für Produktions- und Logistikmanagement Steyr

Betreuer Technische Universität Wien:
Prof. Dr. Kurt Matyas, DI Thomas Edtmayr

Betreuende Firma:
Vertrieb Original Teile in Kassel

MTM-Award 2014

Mag. Sarah Pfoser
Diplomarbeit zur Erlangung des akademischen Grades „Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften“

Thema:
Entwicklung eines Personalbedarfsplanungstools basierend auf MTM-Daten für die Logistik im BMW Werk Steyr

Angefertigt am Institut für Produktions- und Logistikmanagement Steyr, im Jänner 2014

Betreuerin Universität Linz:
Mag. Gabriele Traugott
Stellvertretende Institutsvorständin, Institut für Produktions- und Logistikmanagement Johannes Kepler Universität Linz

MTM-Award 2013

Dr.-Ing. Tim Jeske 
Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Ingenieurswissenschaften

Thema:
Entwicklung einer Methode zur Prognose der Anlernzeit sensumotorischer Tätigkeiten

eingereicht von:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Christopher Marc Schlick, Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft (IAW), RWTH Aachen

MTM-Award 2010

Björn Badura
Bachelorthesis zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Engineering „B. Eng.“

Thema:
Analyse von Arbeitsprozessen in der Direktmateriallagerung und Erarbeitung von Optimierungspotenzialen im Bereich der Zigarettenherstellung der Philip Morris Manufactoring GmbH

eingereicht an der Technischen Hochschule Wildau (FH), Fachbereich Maschinenbau, Betreuer: Dipl.-Ing.(FH) Dieter Hartrampf

MTM-Award 2009

Thomas Edtmayr
Technische Universität Wien, Institut für Managementwissenschaften
Fraunhofer Austria Research GmbH

Titel der wissenschaftlichen Arbeit:
Wertstromdesign und MTM in Theorie und Praxis. Eine Methodenkombination zur Steigerung von Produktivität und zur Reduktion von Durchlaufzeit.

Erarbeitet auf Grundlage der Diplomarbeit:
Hybride Wertschöpfungsoptimierung – Produktivitätssteigerung und Durchlaufzeitreduktion auf Grundlage der kombinierten Anwendung von Wertstromdesign und MTM

eingereicht von Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Peter Kuhlang, Technische Universität Wien, Institut für Managementwissenschaften, Bereich Betriebstechnik und Systemplanung

MTM-Award 2008

Fabian Scheler

Titel der Diplomarbeit:

Erarbeitung einer Konzeption zur Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen unter Verwendung von MTM am Beispiel des Sonderauftragsversandes eines Distributionsunternehmens

eingereicht an der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Dresden

MTM-Award 2008

Angelika Wedel

Titel der Diplomarbeit:
Leitfaden zur Gestaltung eines optimalen, modularen Standard-Retourenbearbeitungs-platzes bei QuelleNecker-mann Logistik GmbH

eingereicht an der FH Würzburg - Schweinfurt; Prof. Dr. Karl-Peter Sorge

MTM-Award 2007

Dr.-Ing. Ivan Dudic

Titel seiner Dissertation:
Untersuchung über die optimale Anordnung des Interface von Drehautomaten


eingereicht am:
Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design der Universität Stuttgart
Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design, Prof. Dr.-Ing. T. Maier

MTM-Award 2006

Dipl.-Ing. (FH) Jan Kreißel
Titel der Diplomarbeit:

Entwicklung von Methoden und Modellen zur Nutzung von Fertigungsbereichswerten in MTMergonomics®


Dipl.-Ing. (FH) Lutz Baumann
Titel der Diplomarbeit:
Entwicklung eines Modells zur Verarbeitung nicht ganzzahliger Faktoren in MTMergonomics®

eingereicht an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH), Fachbereich Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik, Prof. Dr.-Ing. Torsten Merkel

MTM-Award 2005

Dipl.-Ing. Oliver Janz

Titel der Diplomarbeit:
Erstellung eines Systems zur automatischen Generierung von Arbeitsplänen und Einbindung in die Planungssoftware Navision® bei der Huch GmbH Behälterbau

eingereicht von der TH Wildau (FH), Fachbereich Maschinenbau, Prof. Dipl.-Ing. Alfred Hentschel

MTM-Award 2004

Titel der Arbeit:
Zeitaufnahme mit Hilfe des MTM-Verfahrens für ein Getriebegehäuse im Vergleich zur messenden Zeitaufnahme und Optimierung des Arbeitsplatzes mit Hilfe des MTM-Verfahrens

Labor für Arbeitswissenschaft unter der Leitung von Prof. Dr. habil. G. Wobbe der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), FB Maschinenbau und Produktion

Leiter der Projektgruppe:
Dipl.-Ing. Frank Peters

Studenten:
Alexander Buck
Henning Jürß
Arndt Kizina
Björn Koch

MTM-Award 2004

Dr. Erik Mesenhöller

Titel der Dissertation
Zeitdatenermittlung in indirekten Bereichen bei Einsatz von Workflow-Management-Systemen

eingereicht von Prof. Dr.-Ing. Klaus Heinz, Universität Dortmund

MTM-Award 2002

Dr.-Ing. Lars Kief

Titel der Dissertation:
Eine Methode zur Ermittlung statistisch abgesicherter Montagezeiten im Produktentwicklungsprozess

eingereicht von Prof. Dr.-Ing. Klaus Heinz, Universität Dortmund

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.