MTM – Arbeit produktiv und gesund

MTM/IE-Regionalgruppe Thüringen/Nordhessen ist am 29. November 2017 bei Continental in Waltershausen zu Gast

Das Thema Gesundheitsmanagement steht im Mittelpunkt des Treffens der MTM/IE-Regionalgruppe Thüringen/Nordhessen am 29. November 2017 bei der Continental AG in Waltershausen. Neben Firmenpräsentation und -rundgang erwartet die Teilnehmer ein Fachvortrag „Gesundheitsmanagement - Durchführung, Gestaltung und Methoden zur Senkung des Krankenstandes der Mitarbeiter“ am Beispiel der Continental AG. Wie immer besteht auch ausreichend Gelegenheit zu Diskussion und Networking.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir bitten deshalb um baldige Anmeldung.

Für den Firmenrundgang sind Arbeitssicherheitsschuhe erforderlich.


MTM/IE-Regionalgruppe Baden-Württemberg trifft sich am 28. November 2017 bei der Andreas Stihl AG

Die Montageprozessplanung in der Sägen- und Gerätemontage steht im Mittelpunkt des Treffens der MTM/IE-Regionalgruppe Baden-Württemberg am

28. November 2017


bei der ANDREAS STIHL AG & Co. KG in Waiblingen. Der Einführungsvortrag kommt von Thomas Bärlin, Gruppenleiter Arbeits- und Zeitstudien bei der Stihl AG und gemeinsam mit Alexandra Bauer, Daimler AG, seit kurzem an der Spitze der Regionalgruppe. Franz Coriand, Verkaufsleiter MTM-Software, stellt die neue TiCon-Generation TiCon4 vor, die bei der Stihl AG erfolgreich im Einsatz ist.

Im Anschluss an die Vorträge besteht im Rahmen einer Werksführung die Möglichkeit, einen Blick in den Montagebereich zu werfen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir bitten Sie deshalb um baldige Anmeldung. Für den Firmenrundgang sind Arbeitssicherheitsschuhe erforderlich.


MTM/IE-Regionalgruppe trifft sich am 21. November 2017 bei Airbus in Bremen

Die Airbus Operations GmbH in Bremen ist am 21. November 2017 Gastgeber des ersten Treffens der im August fusionierten MTM/IE-Regionalgruppe Nord. Bremen ist der zweitgrößte Airbus-Standort in Deutschland und zuständig für die Konstruktion, Fertigung, Integration und Erprobung der Hochauftriebssysteme für die Flügel aller Airbus-Flugzeugprogramme.

Denis Domula und Alfred Hefft, die die Gruppe Nord gemeinsam leiten, haben ein anspruchsvolles Programm für das Treffen zusammengestellt. Benjamin Ahrens, AOS Expert der Airbus Operations GmbH, stellt das Airbus Operating System zur kontinuierlichen Verbesserung der industriellen Performance vor. Dr. Markus Busenbach, Bereichsleiter Process Excellence bei der Deutschen MTM-Gesellschaft, beschäftigt sich in seinem Vortrag mit den Voraussetzungen für effiziente Logistikprozesse. Sein Vortrag ist überschrieben mit "MTM als Quellcode für Logistikprozesse – Digitalisierung erfordert Parametrisierung", Best-Practice-Beispiele inklusive.

Ein weiterer Höhepunkt des Regionalgruppentreffens ist die Führung durch die Fertigung der Flügel für den A330 und den A350. Zwischen den einzelnen Programmpunkten ist genügend Zeit für Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.