MTM – Arbeit produktiv und gesund

Arbeitsplan
(bill of activities)


Als Arbeitsplan wird die Zusammenstellung der zur Fertigung eines Produktes bzw. Erzeugnisses, einer Baugruppe oder eines Teiles vorgesehenen Folge von Aufgabenerfüllungen (Operationen) bezeichnet. Diese werden häufig als Arbeitsvorgänge bezeichnet und enthalten mindestens eine inhaltliche Beschreibung (Ablaufbeschreibung, Arbeits- und Prüfanweisung o. ä.) die Arbeitsobjekte (Material, Verbauteile u. ä.), die Organisationseinheiten (Arbeitsplätze, Kostenstellen, Maschinen u. ä.) und typischerweise auch die Zeitstandards/Vorgabezeiten.
Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.