MTM – Arbeit produktiv und gesund

Aufgabenerweiterung
(job enlargement)


Bei der Aufgabenerweiterung (auch: Arbeitserweiterung) geht es darum, die Anzahl verschiedenartiger Aufgaben je Aufgabenträger zu erhöhen und damit den Tätigkeitsspielraum auszudehnen. Dabei werden keine qualitativ »höherwertigen« Aufgaben einbezogen. Durch Aufgabenerweiterung sollen einseitige Belastungen vermieden und durch Belastungsartenwechsel der Gefahr der Ermüdung, begrenzt auch von Monotonie, begegnet werden.
Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.