MTM – Arbeit produktiv und gesund

Kontrollaufwand
(degree of control)


Unter Kontrollaufwand wird die Wirkung mehrerer qualitativer Zeiteinflussgrößen zusammengefasst, um erforderliche Koordination und Steuerungsaufwand bei muskulären und informatorischen Funktionen abzubilden. In der MTM-Normzeitwertkarte ist keine Zeiteinflussgröße mit der Bezeichnung »Kontrollaufwand« angeführt, weil dieser ein Konstrukt zur Verdeutlichung der Wirkung mehrerer qualitativer Zeiteinflussgrößen ist.
Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.