MTM – Arbeit produktiv und gesund

VirMont

Ziel des Projektes VirMont - Mitarbeiterzentriertes Gestalten, Anlernen und Unterstützen menschlicher Arbeit in der Montage mittels VR- und AR- Technologien - ist die Entwicklung eines Systems zur VR-basierten, mitarbeiterzentrierten, partizipativen Planung und Gestaltung von Arbeitsprozessen in der Montage. Ergänzt wird dieses durch ein VR-Anlernsystem sowie ein AR-Assistenzsystem.

ESKODIA

In dem Forschungsprojekt ESKODIA - Entwicklung von Selbstorganisationskompetenzen in digitalisierten, industriellen Arbeitsumgebungen - wird für Mitarbeitergruppen aus den Bereichen Lagerlogistik, Instandhaltung und Maschinennutzung ein Konzept zur Förderung ihrer überfachlichen Selbstorganisationskompetenzen entwickelt, um sie auf die besonderen Anforderungen fortschreitender Digitalisierung vorzubereiten. Ein weiteres Ziel ist die Entwicklung eines Demonstrators zur Analyse, Gestaltung und Bewertung von Informationsarbeit an der Mensch-Maschine-Schnittstelle.

E-Mas

Das Forschungsprojekt E-Mas befasst sich mit dem Weiterbildungsexport in die mexikanische Automobilindustrie und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert

PALM4.Q

Das Projekt "Prozess- und arbeitsnahes Lernen in der Montage zur zukunftsorientierten Mitarbeiterqualifizierung" wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und vom Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF) gefördert (E023-NW-144).

KMU-4.0

Das Modellvorhaben "Betriebe und Beschäftigte gestalten die digitale Transformation" wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen des Bundesprogramms Neue Qualität der Arbeit (NQA) gefördert.

AIM

Das Verbundprojekt: Arbeitsassistenzsystem für die Individualisierung von Arbeitsgestaltung und Methodentraining, Teilvorhaben Entwicklung von softwaretechnischen Applikationen für die Planung und Umsetzung eines individualisierbaren (Arbeits-)Methodentraining wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). 
Förderkennzeichen: 02L14A163

X-Solver

Das Projekt zielt darauf hin, ein hoch innovatives Value Stream Management (VSM - dt. Wertstrommanagement) Software-Tool zu entwickeln. Das Endprodukt soll dabei auf einer Seite komplexe Liefernetzwerke betrachten und auf der anderen Seite VSM-Standards einbeziehen.

Human Work Design

„Human Work Design“ – Unter diesem Titel entsteht in Zusammenarbeit von MTM und Mitgliedsunternehmen aus der Automobil- und Hausgerätebranche ein neues MTM-Bausteinsystem.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.