MTM – Arbeit produktiv und gesund

14.08.2018

Der richtige Mitarbeiter am richtigen Arbeitsplatz

Wie begegnen Unternehmen dem demografischen Wandel, sprich älter werdenden Belegschaften und akutem Fachkräftemangel? Wie können Leistungs- und Beschäftigungsfähigkeit nachhaltig sichergestellt, die Anzahl krankheitsbedingter Ausfalltage und deren Folgekosten reduziert und gleichzeitig Produktivitätsziele verfolgt werden? Was ist zu tun, damit auch Mitarbeiter mit körperlichen Einschränkungen weiter zum Betriebsergebnis beitragen können und sich als vollwertiges Mitglied der Belegschaft fühlen? Antworten und Best Practice-Beispiele bietet der Workshop „DemografieManagement“ am 19.09.2018 bei der Firma Dehn + Söhne GmbH + Co. KG in Neumarkt/Oberpfalz. Im Fokus stehen aktuelle Trends der ergonomiegerechten Arbeitsgestaltung.

14.08.2018

MTM/IE-Regionalgruppentreffen Sachsen und Westfalen

Die Rolle der Zeitwirtschaft fĂĽr ein effizientes Werkstattmanagement steht im Fokus des 9. Treffens der MTM/IE-Regionalgruppe Sachsen am 26. September 2018 bei der DB Regio AG Werkstatt Halle in Halle. Das 11. Treffen der MTM/IE-Regionalgruppe Westfalen findet am 2. Oktober 2018 bei der Firma paragon GmbH & Co. KGaA in DelbrĂĽck (Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen) statt.

14.08.2018

„Das digitale Kontenbuch kann eine Lücke schließen“

Ist die Blockchain-Technologie das nächste große Ding? Oder wird hier viel Wind um nichts gemacht? Die Meinungen gehen – wie so oft – weit auseinander. Zu den Experten, die in der Blockchain Technologie großes Potenzial gerade auch für die Anwendung in der vernetzten Produktion sehen, gehört Prof. Wolfang Prinz, Stellvertretender Institutsleiter am Fraunhofer FIT in St. Augustin. Seiner Meinung nach ist Blockchain bestens geeignet, Prozesse zu optimieren und auch neue Geschäftsmodelle zu generieren.

14.08.2018

Miele: 20 Jahre erfolgreich mit MTM

Seit mehr als 20 Jahren setzt die Miele & Cie. KG bei der Planung, Gestaltung und Optimierung von Prozessen und Produkten auf MTM-Tools und -Software. Darüber hinaus stellt Miele als Mitgliedsunternehmen der Deutschen MTM-Vereinigung e. V. auch seine Innovationskraft immer wieder in den Dienst der Weiterentwicklung der Prozesssprache – jüngst mit der Einführung von MTM-HWD<sup>®</sup>. Das neue MTM-Prozessbausteinsystem vereint methodische und ergonomische Arbeitsgestaltung in nur einem Schritt. D. h., es gibt nur eine Analyse, aber drei Ergebnisse: Ablaufbeschreibung, Zeit und ergonomische Bewertung.

13.08.2018

Wissenschaftsjahr 2018: MTM-HWD®, EAWS, Motion Capturing

MTM-HWD<sup>®</sup>, EAWS (Ergonomic Assessment Worksheet), Motion Capturing mit dem digital vernetzten Ganzkörperanzug – MTM präsentiert im Wissenschaftsjahr 2018 "Arbeitswelten der Zukunft" die aktuellen Innovationen im Rahmen von Vorträgen und Fachausstellungen. Schon auf der A+A 2017 war der vernetzte Ganzkörperanzug zum Erfassen von Bewegungsdaten (Motion Capturing), auf deren Basis eine Bewertung der ergonomischen Belastung erfolgen kann, der Publikumsrenner. Auf der GfA-Herbstkonferenz, die am 27. und 28.09.2018 unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Kooperation mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) in Berlin stattfindet, wird der Ganzkörperanzug live zu erleben sein.

17.07.2018

Zeitwirtschaft macht Lean ĂĽberhaupt erst messbar

Warum ist eine funktionierende Zeitwirtschaft für Lean Management unverzichtbar? Diese Frage stellte MTM-Geschäftsführer Knuth Jasker an den Anfang seines Impulsvortrags beim ersten Arbeitstreffen der neuen AG „Zeit- und Arbeitswirtschaft“ der AWF GmbH (Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftliche Fertigung).

17.07.2018

EAWS User Group startet mit weiteren Mitgliedern durch

Die sachgerechte und anwendungsorientierte Weiterentwicklung des Verfahrens EAWS (Ergonomic Assessment Worksheet) – der internationale Bewertungsstandard für physische Belastungen am Arbeitsplatz – ist das erklärte Ziel der neu gegründeten EAWS User Group. 

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.