MTM – Arbeit produktiv und gesund

16.04.2019

Assistenzsysteme und ihr Einfluss auf Zeit und Ergonomie

In Ausgabe 12 der MTM-Schriftenreihe zum Industrial Engineering beschreibt Autor Prof. Dr. Peter Kuhlang, Leiter MTM-Institut, die Position der Deutschen MTM-Vereinigung e. V. zum Einsatz moderner Assistenzsysteme sowie aktueller Technologien zur Ermittlung und Verarbeitung digitaler Bewegungsdaten via Humansimulation und Motion Capturing.

16.04.2019

1. TiCon-Anwendertreffen in Shanghai

Im März fand in Shanghai das erste TiCon-Anwendertreffen von MTM China statt. Neben TiCon-Anwendern von Brose Taicang Automotive Systems Co., Ltd., Henkel (China) Investment Co., Ltd., METTLER TOLEDO (Changzhou) Measurement Technology Co., Ltd., Vaillant (Wuxi) Heating Equipment Co., Ltd. nutzten auch viele an TiCon interessierte Unternehmen die Möglichkeit, sich einen Überblick über die am Markt befindlichen MTM-Softwarelösungen zu verschaffen. Im Mittelpunkt stand der Vergleich von TiCon3 und TiCon4. Die benutzerfreundlichere Oberfläche und die Funktionserweiterungen in TiCon4 sollen Unternehmen helfen, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern. Seit der Markteinführung nutzen auch viele Firmenkunden aus China die neue TiCon-Generation.

16.04.2019

Fujian Benz Automotive: MTM an Bord!

Mercedes-Benz Vans, Daimler AG, ist seit mehr als zehn Jahren mit seinem Joint Venture Fujian Benz Automotive (FBAC) in China vertreten. Oskar Heer, Leiter des Bereichs Human Resources Joint Venture Support and Vocational Training China sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen MTM-Vereinigung e. V., Knuth Jasker, Geschäftsführer der Deutschen MTM-Vereinigung e. V., und Dr. Li Debiao, Associate Professor of Economics and Management College der Fuzhou University, vereinbarten jetzt mit dem Fujian Benz Automotive-Management eine engere Zusammenarbeit – auch im Bereich Ausbildung.

16.04.2019

„Den Fachleuten Leine geben“

16.04.2019
Niedrigere Stückkosten, kürzere Durchlaufzeiten, hohe Produktqualität, stabile Lieferfähigkeit – von der Digitalisierung erhoffen sich gerade Unternehmen der Fertigungsindustrie einen deutlichen Produktivitätsschub und damit mehr Wettbewerbsfähigkeit. Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte fallen jedoch nicht vom Himmel. Dazu bedarf es einer intensiven Vorbereitung – und der Antwort auf die Frage: Wer hat den Lead – IT oder Produktion? Prof. Dr. Bernd Wilhelm, u. a. ehem. Leiter Produktionsstrategie Konzern und Leiter Zentrales Industrial Engineering bei VW, hat sich über das gesamte Berufsleben mit Digitalisierungsprojekten beschäftigt. Mit seiner Keynote zur MTM- und TiCon-Anwenderkonferenz am 9./10. Mai 2019 in Heilbronn gibt er Fach- und Führungskräften in IE und IT einen konkreten Handlungsleitfaden an die Hand.

16.04.2019

TiCon4-Auffrischung per Präsenz-Kurs oder Webinar

TiCon4-Anwendern, die ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit der MTM-Softwarelösung auffrischen wollen, bietet das MTM-Softwarehaus ein Ein-Tages-Training (8–16 Uhr) an – als Präsenzkurs im MTM-Softwarehaus in Dresden oder als Webinar.

15.04.2019

MTM-Ausbildung: Was hat sich alles geändert? Testen Sie jetzt Ihr Wissen!

16.04.2019
Hier geht es zu unserem kleinen Wissenstest zu den Änderungen in der MTM-Ausbildung.

26.02.2019

Chinesische Unternehmen bilden verstärkt eigene Spezialisten aus

Seit dem Start der MTM-Praktiker-Ausbildung in China im Jahr 2007 hat sich die Teilnehmerzahl von Jahr zu Jahr erhöht. Im Jahr 2018 wurden gut 100 MTM-Praktiker ausgebildet, was gegenüber 2017 fast eine Verdoppelung darstellt. Ein weiterer deutlicher Trend ist, dass sich immer mehr chinesische Unternehmen auf die Ausbildung eigener MTM-Spezialisten konzentrieren. Im vergangenen Jahr kam fast die Hälfte der Teilnehmer einer Ausbildung in MTM-1 bzw. zum MTM-Praktiker aus chinesischen Unternehmen. Die andere Hälfte stellten deutsche Unternehmen mit Standorten in China.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.