MTM – Arbeit produktiv und gesund

Best Paper Award für neues Tool zur Planung von MRK-Arbeitsplätzen

Im Rahmen der Fachtagung „Vernetzt planen und produzieren“ am 21. Oktober 2016 an der TU Chemnitz stellte Daniel Schröter, Adam Opel AG, ein gemeinsam mit dem MTM-Institut entwickeltes Tool zur Planung von MRK-Arbeitsplätzen vor. Dabei handelt es sich um ein unternehmensspezifisches Prozessbausteinsystem auf der Basis MTM-1. Mit diesem Prozessbausteinsystem ist es möglich, bereits in der frühen Phase der Montageplanung Montageinhalte zwischen Mensch und Roboter sinnvoll aufzuteilen und festzulegen. Außerdem kann das Prozessbausteinsystem für MRK-Systeme zur Ermittlung von Vorgabezeiten eingesetzt werden.

Nicht nur der Vortrag inklusive eines Anwendungsfalls in der Türmontage kam bei den Tagungsteilnehmern gut an. Der von Daniel Schröter sowie Dr. Thomas Finsterbusch und Prof. Dr. Peter Kuhlang, beide MTM-Institut, im Vorfeld eingereichte Fachbeitrag „Planung von Arbeitssystemen in der Mensch-Roboter-Kooperation auf Grundlage von Prozessbausteinen“ wurde mit dem Best Paper Award ausgezeichnet.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.