MTM – Arbeit produktiv und gesund

Chinesische Manager erkunden Erfolgsfaktoren "Made in Germany"

12.06.2018
Zu Gast bei MTM-Mitgliedsunternehmen

Den Erfolgsfaktoren von „Made in Germany“ auf der Spur waren chinesische Führungskräfte im Rahmen einer Studienreise im Mai dieses Jahres durch Deutschland. Die mehr als 30 Teilnehmer aus Unternehmen der Bekleidungsbranche, dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Energiewirtschaft, die sich aktuell an der Tsinghua-Universität in Peking weiterbilden, starteten ihre Tour in Hamburg am Hauptsitz der Deutschen MTM-Vereinigung e. V.

Prof. Dr. Peter Kuhlang, Leiter des MTM-Instituts und Ansprechpartner für die MTM-Ausbildung im internationalen Kontext, stimmte die Gäste mit dem Vortrag „Menschliche Arbeit in der digitalen Welt – ein MTM-Blickwinkel“ auf eines der Fokus-Themen des Industrieverbands und seiner Mitgliedsunternehmen ein. Angesichts des demografischen Wandels, veränderter Wertevorstellungen, interkultureller Teams und immer neuer technologischer Möglichkeiten sei die Gestaltung humanzentrierter Arbeit Voraussetzung für den Erhalt von Leistung und Beschäftigung bzw. Beschäftigungsfähigkeit in der Arbeitswelt 4.0, betonte Kuhlang. Die Prozesssprache MTM, die auch in China immer größere Verbreitung findet, leiste hier einen wichtigen Beitrag.

Weitere Stationen der Erkundungstour Successful Factors of Made in Germany waren die MTM-Mitgliedsunternehmen VW in Wolfsburg, Miele in Lehrte und Vaillant in Remscheid sowie die Demonstrationsfabrik der RWTH Aachen. Auch hier konnten sich die Teilnehmer davon überzeugen, dass Unternehmen in vielerlei Hinsicht von der MTM-Anwendung profitieren und so ihre Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen. Begleitet wurde die Delegation von Dr. LI Zhen, Chief Representative MTM in China.

Das Interesse an dieser Studienreise war übrigens so groß, dass zwei Gruppen gebildet werden mussten. Die zweite Gruppe kommt im Herbst nach Deutschland.

Wenn auch in Ihrem Unternehmen Interesse besteht, über MTM mit chinesischen Führungskräften in Kontakt zu treten bzw. wenn Sie sich im Rahmen der Studienreise als Gastgeber präsentieren wollen, senden Sie gerne eine E-Mail an

 

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.