MTM – Arbeit produktiv und gesund

Effiziente Datenerhebung bis zeitgemäße Taktung

08.05.2018
AWF-Arbeitsgemeinschaft „Zeit- und Arbeitswirtschaft“ gegründet

Die Unternehmen Behr Hella Thermocontrol GmbH, BKS GmbH, CWS-boco Deutschland GmbH, DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH, Diehl Comfort Modules GmbH, Hansgrohe SE, HEW-KABEL GmbH, KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Niesmann+Bischoff GmbH, RITTAL GmbH & Co. KG, Siemens AG und Wacker Neuson Beteiligungs GmbH trafen sich am 25. April 2018 in Frankfurt/Main zur konstituierenden Sitzung der neuen Arbeitsgemeinschaft „Zeit- und Arbeitswirtschaft“ der AWF GmbH (Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftliche Fertigung).

Von Anfang an mit dabei ist auch die Deutsche MTM-Vereinigung e. V. bzw. die Deutsche MTM-Gesellschaft mbH in persona von Geschäftsführer Knuth Jasker. MTM und AWF sind beim Thema Zeit- und Arbeitswirtschaft eine Kooperation eingegangen – und zwar vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung, die gerade in den Unternehmen der produzierenden Industrie abgesicherte, belastbare und effizient ermittelte Zeitdaten benötigt. Diese Daten liefert MTM.

In den Arbeitsgemeinschaften der AWF finden Vertreter aus Unternehmen, Beratung und Forschung zusammen, um gemeinsam über eine begrenzte Zeit hinweg aktuelle innovative Themen zu diskutieren und konkrete Lösungen zu erarbeiten. Zu den Themenkomplexen, die die AG „Zeit- und Arbeitswirtschaft“ in den kommenden Monaten bearbeiten wird, gehören

  • Effizienz bei der Datenerhebung, -Pflege und -Verwendung (plus Regelkreise)
  • Von Prozessdaten zu dynamischen Formeln
  • Daten-Controlling (Zeiten) und Kennzahlen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen  
  • Entlohnung und Zeitwirtschaft plus Qualifikationen für Zeitwirtschaftler
  • Zeitwirtschaft im PEP
  • Variantenkonfiguration effizient
  • Visionen zur Zeitwirtschaft plus Aufwand für die Zeitwirtschaft
  • Zeitgemäße Taktung plus Verwendungsmöglichkeiten von Zeitdaten
  • Ergonomie/Demografie

Los geht’s am 27./28. Juni 2018 bei BKS GmbH in Velbert. Thema ist die organisatorische Zuordnung der Zeitwirtschaft und Lean. Im Mittelpunkt des zweiten Meetings am 7./8. November 2018 bei Niesmann+Bischoff GmbH in Polch stehen der Methoden-Mix bei der Datenermittlung und Verteilzeit/Rüstzeit/Erholzeit. Die Deutsche MTM-Vereinigung e. V. wird durch Geschäftsführer Knuth Jasker bzw. Ralf Jaehnke, Bereichsleiter Deutsche MTM-Gesellschaft mbH, vertreten sein und dem Teilnehmerkreis mit Expertenrat zur Seite stehen.

Alle weiteren Termine bzw. nähere Informationen zu dieser Arbeitsgemeinschaft finden Sie künftig hier .

Sie möchten noch in diese Arbeitsgemeinschaft einsteigen?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Thomas Schöppler, AWF, E-Mail: , Mobil: +49 171 863 698 3

Sie sind an Expertenrat zum Thema „Zeit- und Arbeitswirtschaft“ interessiert?
Kontakt: Ralf Jaehnke, Bereichsleiter Deutsche MTM-Gesellschaft mbH, E-Mail:

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.