MTM – Arbeit produktiv und gesund

Im Fokus: Die Arbeit des Menschen in der digital vernetzten Welt

02.08.2019
GfA-Herbstkonferenz 2019 bildet Rahmen für 20. Gründungsjubiläum des MTM-Instituts

Die Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. und die Deutsche MTM-Vereinigung e. V. veranstalten am 12. und 13. September in Böblingen mit freundlicher Unterstützung von Daimler die GfA-Herbstkonferenz 2019. Unter dem Motto „Die Arbeit des Menschen in der digital vernetzten Welt“ fokussiert die Herbstkonferenz die Trendthemen Digitalisierung und demografischer Wandel.

Mit den vielen renommierten Experten aus Wissenschaft und betrieblicher Praxis sowie spannenden Beiträgen ist die Herbstkonferenz nicht nur eine richtungsweisende Fachveranstaltung. Sie bildet auch einen würdigen Rahmen für das 20. Gründungsjubiläum des MTM-Instituts. Zu den langjährigen Wegbegleitern und Partnern in der wissenschaftlichen Forschung gehört Prof. Dr. Hans Martin Hasselhorn, Leiter des Lehrstuhls für Arbeitswissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. In seiner Keynote beschäftigt er sich u. a. mit den Erfahrungen älterer Beschäftigter mit der Digitalisierung. Außerdem stellt er die neuesten Zahlen zur demografischen Entwicklung speziell in Deutschland vor. Wie die Arbeitswelt von wissenschaftlichen Erkenntnissen profitieren kann, beschreibt Prof. Dr. Martin Schmauder vom Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme der TU Dresden am Beispiel von Assistenzsystemen – hier speziell von Exoskeletten.   

Weitere Themen sind u. a.:

  • Virtuelle und reale Welt verbinden (Prof. Dr. Peter Kuhlang, MTM-Institut)
  • Das Industrial Engineering der Zukunft (Dr. Mathias Keil, Audi AG)
  • Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt (Dr. Sascha Wischniewski, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund)
  • Innovative Modelle und Methoden des IE (Prof. Dr. Jochen Deuse, TU Dortmund)

Nähere Informationen und Anmeldung hier.

 

Deutsch
English
© 2019 MTM ASSOCIATION e. V.