MTM – Arbeit produktiv und gesund

IMD-Herbstmeeting: Internationales Key-User-Meeting zu EAWS geplant

Das Herbstmeeting des Internationalen MTM-Direktorats (IMD) fand in diesem Jahr auf Einladung des MTM-Chapters Ungarn in Budapest statt. Unter der Leitung der Board Member Chester Dobrowski (USA/Kanada), Guillaume Lachevre (Frankreich) und Gabriele Caragnano (Italien) sowie des Technical Director, Prof. Dr. Peter Kuhlang, diskutierten Vertreter von nationalen MTM-Vereinigungen und Chapters aus allen Teilen der Welt zur sachgerechten Anwendung und Weiterentwicklung der Prozesssprache MTM. Gleich eingangs des Meetings gab es für Gastgeber Ungarn Grund zur Freude. Das IMD-Board beschloss einstimmig die Aufnahme von MTM Ungarn als vollwertiges Mitglied des IMD; dieser Beschluss wird nun noch im Rahmen des Frühjahrsmeetings 2017 ratifiziert.

Im Mittelpunkt der Tagung standen technisch-fachliche Themen wie z. B. die Gestaltung der Lehrunterlagen für die einzelnen Prozessbausteinsysteme sowie ProKon. Das IMD arbeitet außerdem an einem Online-Training, das die erforderlichen Kenntnisse vermittelt, um direkt in ein höher aggregiertes MTM-Bausteinsystem einzusteigen. Bzgl. des Bewertungsstandards EAWS (Ergonomic Assessment Worksheet) regte MTM Italien ein internationales Key-User-Meeting an. Eingeladen werden sollen führende europäische Unternehmen, die EAWS anwenden und entsprechend den künftigen Anforderungen an die europäische Fertigungsindustrie weiterentwickeln wollen und müssen. Auf der Agenda stehen Themen wie die Steigerung der Effizienz der Ergonomiebewertung, die internationalen und europäischen ISO-Standards sowie der Abgleich des Anforderungsprofils eines Arbeitsplatzes mit der Leistungsfähigkeit des jeweiligen Mitarbeiters. Derzeit sind EAWS User Groups in Italien, Deutschland und Ungarn aktiv.

Das nächste Treffen des IMD findet im kommenden Frühjahr in Barcelona statt. Gastgeber ist die spanische MTM-Vereinigung, die 2017 ihr 25-jähriges Bestehen feiert.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.