MTM – Arbeit produktiv und gesund

Für MTM-Instruktoren: Lehrlizenz MTM-1 gilt auch für MTM-1 Base

16.11.2018
Am 1.1.2019 tritt die neue Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Deutschen MTM-Vereinigung e. V. und damit die neue Ausbildungsstruktur in Kraft. Die wesentlichste Veränderung ist die Einführung von MTM-1 Base. In dieser Ausbildung werden die Grundlagen des MTM-Verfahrens sowie alle Grundbewegungen und zugehörige Regeln des Prozessbausteinsystems MTM-1 vermittelt. Anhand einfacher Übungen kann der Teilnehmer seinen Wissensfortschritt testen. Die praktische Vertiefung des MTM-1-Wissens, sprich das Analysieren von komplexeren Übungsbeispielen und Filmen, sowie die Abschlussprüfung erfolgen in der darauf aufbauenden Ausbildung MTM-1.

Wichtig für MTM-Instruktoren: Wer künftig MTM-1 Base und MTM-1 lehren will, kann weiter seine Lehrlizenz für MTM-1 nutzen – hier ändert sich also nichts. Veränderungen gibt es dagegen bei der Ausstattung:

MTM-1 Base

  • Lehrgangsunterlage
  • Datenkarte MTM-1
  • Wiederholungsaufgaben
  • Prüfung (Multiple Choice ca. 1,5 h)

MTM-1

  • Datenkarte MTM-1
  • Arbeitssystembeschreibungen zu den Übungsfilmen
  • Wiederholungsaufgaben
  • Prüfung (Multiple Choice und Filmanalyse)

Die Unterlagen für MTM-1 Base und MTM-1 sind ab 1.1.2019 im Downloadcenter verfügbar.

Wichtige Informationen zur Ausbildung MTM-Instruktor:
Bei der MTM-Ausbildung entfällt künftig das Modul Prozessarchitektur. Die Ausbildung setzt sich jetzt wie folgt zusammen:





Außerdem können firmenintern gebuchte Ausbildungen zum MTM-Instruktor sowie Lizenzlehrgänge je nach Anzahl der Teilnehmer verkürzt bzw. verlängert werden.

Nähere Informationen zur Instruktoren-Ausbildung erhalten Sie hier.


Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.