MTM – Arbeit produktiv und gesund

Von Lehrgang bis Pilotprojekt: Das Kennenlern-Paket zum Bausteinsystem MTM-HWD®

Unternehmen, die an höherer Wirtschaftlichkeit, leistungsfähigen, motivierten Mitarbeitern bis ins Alter, effizienten und ergonomiegerechten Prozessen sowie an einer besseren Qualität der Arbeitsunterweisung interessiert sind,  sollten das neue Bausteinsystem MTM-HWD® kennenlernen. MTM-HWD® vereint erstmals Prozessbeschreibung und Ergonomieplanung in nur einem Schritt. Während die klassischen MTM-Bausteinsysteme vorrangig vom Arbeitsplaner eingesetzt werden, ist MTM-HWD® auf die Nutzung durch mehrere Funktionsbereiche – von der Zeitwirtschaft, über die Ergonomie/das Betriebliche Gesundheitsmanagement/den Betriebsarzt, die Produktentwicklung und Konstruktion bis hin zu Personalabteilung und Verbesserungsmanagement – ausgelegt. Erste Praxistests hat MTM-HWD® bereits erfolgreich bestanden – lesen Sie hier einen Beitrag zur MTM-HWD®-Anwendung bei Miele.

Zum neuen Bausteinsystem bietet MTM ein ganzes Kennenlern-Paket an.
Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit

  • das Bausteinsystem in der Anwendung live zu erleben – gern vereinbaren wir dazu einen Termin in einem Unternehmen, das MTM-HWD® bereits einsetzt,
  • sich auf MTM-Veranstaltungen wie der Bundestagung am 26. Oktober 2017 in Stuttgart einen ersten Eindruck von MTM-HWD® zu verschaffen,
  • ein eigenes Pilotprojekt zu starten – MTM bietet dazu auf die unternehmensindividuellen Anforderungen zugeschnittene Maßnahmen an – und
  • Planer, Ergonomen, Industrial Engineers oder Arbeitsmediziner als Teilnehmer am öffentlichen Lehrgang MTM-HWD® anzumelden, bei dem Kenntnisse und Fertigkeiten zur Anwendung des neuen MTM-Bausteinsystems vermittelt werden. 

Bei Interesse an den oben genannten Angeboten senden Sie bitte eine E-Mail an akademie@dmtm.com. Als fachlicher Ansprechpartner steht Ihnen Thomas Finsterbusch, Leiter MTM-Akademie, E-Mail: thomas.finsterbusch [AT] dmtm [PUNKT] com">, gern zur Verfügung.

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.