MTM – Arbeit produktiv und gesund

VW: MTM bei konzernweiter
IE-Konferenz Distributionslogistik präsent

12.06.2018
Prozessoptimierung und Ergonomie im Fokus

Ideen entstehen, wenn Menschen ihre Köpfe zusammenstecken und sich vernetzen. Auf Initiative des Bereichs Logistikkosten und Versorgungskonzepte des Konzern After Sales bei Volkswagen kamen im Mai dieses Jahres im Original Teile Center Kassel erstmals Experten aus dem Bereich des Industrial Engineering und der Prozessplanung zusammen, um sich zu den Trends und Neuigkeiten in der Lager- und Distributionslogistik auszutauschen. Im Mittelpunkt standen die Prozessoptimierung in der Logistik sowie der Einsatz von Software-Tools und Simulationswerkzeugen zur Ergonomiebewertung.

Die Fachkonferenz, die gut 35 Teilnehmer zählte, wurde durch Vorträge von Fachleuten der Deutschen MTM-Vereinigung e. V., der österreichischen MTM-Vereinigung sowie der Universität für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt abgerundet. Ein Highlight war die Besichtigung der automatisierten Seefrachtverpackung im Original Teile Center (OTC) 1. Hier wurde in den vergangenen Jahren ein ergonomisch optimierter und damit auch produktiverer Prozess umgesetzt, der die Leistungsfähigkeit moderner After Sales Logistik auf beeindruckende Weise visualisiert.

Die Veranstaltung im Konzern After Sales soll künftig jährlich stattfinden, um eine markenübergreifende Vernetzung der Fachleute der Distributionslogistik voranzutreiben.

Bild: Matthias Helmrich

Deutsch
English
© Deutsche MTM-Vereinigung e. V.