MTM – Arbeit produktiv und gesund

Work smarter, not harder – mit Lean & Ergonomie

Workshop Aktion Gesunder Rücken e. V. am 25./26.02.2019 in Passau

Wie Lean und Ergonomie die Effizienz steigern – das erleben Teilnehmer des Workshops „Lean & Ergonomie“ am 25./26. Februar 2019 in Passau. Veranstalter ist der in Niedersachsen ansässige Verein „Aktion Gesunder Rücken“, der die Forschung zur Vorbeugung von Erkrankungen des Bewegungsapparates fördert und rückengerecht konstruierte und gestaltete Gebrauchsgegenstände mit dem AGR-Gütesiegel auszeichnet. Die Deutsche MTM-Vereinigung e. V. präsentiert Innovationen wie MTM-HWD®, die Bewegungserfassung per MoCap-Anzug und die neue Cloud-Lösung zur Kalkulation von Zeit & Personalbedarf.

Unter dem Motto „work smarter, not harder“ präsentieren führende Experten die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Produktentwicklung. Im Fokus stehen Erkenntnisse und Methoden zur gesunden Effizienzsteigerung. Neben informativen Vorträgen liegt ein Schwerpunkt auf praxisnahen Übungen. Außerdem sind die Teilnehmer zu einer Werksbesichtigung bei Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG eingeladen.

Tag 1 startet mit Vorträgen aus der Hochschullandschaft zum Thema Ergonomie. Am Nachmittag gibt es eine Workshop-Runde „Theorie trifft Praxis“. In kleinen Gruppen erleben die Teilnehmer die Komponenten eines zertifizierten Industriearbeitsplatzes und erörtern spezielle Anforderungen aus der Praxis. Der Fokus am Informationsstand der Deutschen MTM-Vereinigung e. V. liegt

  • auf dem neuen Prozessbausteinsystem MTM-HWD®,
  • dem Einsatz von Motion Capturing-Anzügen zum automatisierten Erfassen von Bewegungsdaten und Kräften für die Ergonomiebewertung sowie
  • auf der neuen Cloud-Lösung MTM-EasyTime zur schnellen, einfachen und sicheren Ermittlung von Richtzeiten zur Personalbedarfsplanung.

Highlight an Tag 2 der Veranstaltung ist die Werksführung am Standort Passau der ZF Friedrichshafen AG, ein Mitgliedsunternehmen der Deutschen MTM-Vereinigung e. V. Außerdem steht unter dem Titel „Mit Superkräften in die Zukunft?“ ein Erfahrungsbericht zum Einsatz von Exoskeletten auf dem Programm.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung (bis 31.01.2019) finden Sie hier.

Deutsch
English
© 2019 MTM ASSOCIATION e. V.